Kontakt

Verbandsgemeinde Unstruttal
  • Markt 1
  • 06632 Freyburg (Unstrut)
  • Sachsen-Anhalt

Telefon

  • Tel. 034464/30020
  • Fax 034464/30060

E-Mail

Web

Karte

Verbandsgemeinde

4. Welterbe-Wandertag

Sonnabend, 22. April 2017, Start 10 Uhr
Schloss Neuenburg in Freyburg (Unstrut)

Geführte Wander- und Radtouren
Infos zu den Touren vier Wochen vorher:
www.welterbeansaaleundunstrut.de

Start und Ziel des 4. Welterbe-Wandertages ist das Schloss Neuenburg in Freyburg (Unstrut).
Die Neuenburg ist ein bedeutendes Denkmal des Welterbe-Antrages der Region an Saale und Unstrut. Deren Doppelkapelle stellt ein
Meisterwerk der Baukunst dar. Die Entscheidung zur Aufnahme der Kulturlandschaft an Saale und Unstrut in die UNESCO-Welterbe-Liste fällt im Juli 2017.

Das Schloss Neuenburg in Freyburg ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Anmeldung und Information
info@saale-unstrut-tourismus.de
Tel.:03445-23 37 90
Fax: 03445-23 37 98

Symbol Beschreibung Größe
4.Welterbe-Wandertag.pdf
(c) Marcus Jaki
0.7 MB

© Marcus Jaki E-Mail

Verbandsgemeinde

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Unstruttal,

[(c): Marcus Jaki]

...wenn die Menschen glücklich und zufrieden sind, vergeht die Zeit viel zu schnell, die Jahre fliegen nur so dahin.
Dieses Gefühl passt in dem Jahr 2016 auch zur Verbandsgemeinde Unstruttal. Sie ist zwar kein Mensch, aber Ihre Geschicke werden durch viele Menschen geführt und bestimmt. Dies sind in erster Linie die Mitarbeiter, die Verbandsgemeinderäte und die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden. Dies sind aber auch Sie als Bürgerinnen und Bürger, als Ehrenamtliche, als Geschäftspartner und Freunde. Mein heutiger Dank gilt Ihnen allen: sie haben mit entscheidend dazu beigetragen, dass die Verbandsgemeinde in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich gearbeitet hat.
Wir konnten neue Feuerwehrgerätehäuser bauen, haben neue Technik angeschafft. In unseren Kindereinrichtungen und Schulen haben wir neue Spielplätze gebaut, saniert und erneuert. Unser Radwegenetz wurde durch große Investitionen ( Glockens Eck und Zeddenbachbrücke ) abschließend ausgebaut.

Noch von diesem Jahresgeschehen tief beeindruckt, hoffe ich auch in den nächsten Jahren auf eine solide Leistungsfähigkeit der Verbandsgemeinde. Die Weichen dafür sind schon gestellt. In Gleina wird zum Beispiel das alte Schulgebäude zu einer modernen Kindertagesstätte und einem neuen Domizil für die Feuerwehr ausgebaut. Sorgen macht mir dennoch die Finanzausstattung, die unsere Gemeinden und damit auch die Verbandsgemeinde in der Zukunft hat. Der stetig anwachsende Sanierungsstau im Bereich unserer Straßen kann mit diesen finanziellen Mittel nicht einmal geschmälert werden. Hier ist der größte Handlungsbedarf, den wir uns zu stellen haben. Ich bin mit meinen Mitarbeitern bereit, sich diesen Problemen zu stellen. Hoffen tue ich auch auf Ihre weitere Unterstützung, denn ohne Ihr unermüdliches Engagement wird die Problembewältigung ungleich schwerer.

Ich wünsche Ihnen allen Persönlich und im Namen der Verbandsgemeinde Unstruttal alles Gute, vor allem Gesundheit und Glück für das Jahr 2017.
Für das Jahresende 2016 wünsche ich Ihnen einen geruhsamen Jahresausklang und ein besinnliches Weihnachtsfest.

 

Ihre
Jana Grandi

© Marcus Jaki E-Mail

Verbandsgemeinde

Eigentumsverzicht bebauter Grundstücke

In unserem Verbandsgemeindegebiet gibt es mittlerweile einige Grundstücke, bei welchen das Eigentum aufgegeben wurde. Für diese Grundstücke werden Interessenten gesucht.

Die betreffenden Grundstücke sind:

- Lindenring 17 in Laucha an der Unstrut OT Burgscheidungen
- Tannengärten 11 in Laucha an der Unstrut
- Ullergasse 2 in Goseck OT Markröhlitz
- Breite Straße 18 in Nebra (Unstrut)
- Brauergasse 2 in Nebra (Unstrut)
- Lagerhalle ReinsdorferStraße / Ladestraße in Karsdorf

Ihre Ansprechpartnerin, Frau Tilgner, bei der Verbandsgemeinde Unstruttal (Tel: 034464/30016) steht Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung.

Symbol Beschreibung Größe
06636 Burgsch., Lindenring 17.JPG
06636 Burgsch., Lindenring 17.JPG
0.9 MB
06642 Nebra, Breite Str. 18.JPG
06642 Nebra, Breite Str. 18.JPG
1 MB
06636 Laucha, Tannengärten 11.JPG
06636 Laucha, Tannengärten 11.JPG
0.2 MB
06642 Nebra, Brauergasse 2.JPG
06642 Nebra, Brauergasse 2.JPG
1 MB
06638 Karsdorf, Ladestraße.JPG
06638 Karsdorf, Ladestraße.JPG
1.3 MB
06667 Goseck, Ullergasse 2.JPG
06667 Goseck, Ullergasse 2.JPG
1.1 MB

© Marcus Jaki E-Mail

Verbandsgemeinde

Imagebroschüre der Verbandsgemeinde Unstruttal

broschuere.png

Die Verbandsgemeinde Unstruttal hat gemeinsam mit der calibris marketing + design Agentur, Inhaberin Siglinde Schirmer, aus Bad Bibra ihre Imagebroschüre konzipiert. Die Broschüre enthält Informatives über die sieben Mitgliedsgemeinden der Verbandsgemeinde Unstruttal und deren wunderschöne Kultur-, Wein- und Naturlandschaft.
Neben der in den Bürgerbüros und der VG-Verwaltung erhältlichen gedruckten Broschüre gibt es hier die Online-Variante. Sie können sich einen schnellen Überblick über die Broschüre verschaffen und bei Bedarf auch ausdrucken.
Mehr Informationen sowie die Broschüre selbst finden Sie HIER.

© Marcus Jaki E-Mail

Verbandsgemeinde

Neue Gemeindewehrleitung der Freiwilligen Feuerwehr Unstruttal

[(c): Marcus Jaki]

Am 29.04.2016 erfolgte im Rahmen einer Delegiertenversammlung die Neuwahl der Gemeindewehrleitung..
Aller sechs Jahre wird diese aus den Reihen der Feuerwehrkameraden gewählt. Der langjährige Gemeindewehrleiter Steffen Alt hatte sich nicht noch einmal zur Wahl gestellt, somit wurde ein neuer Gemeindewehrleiter gewählt. Voraussetzung ist neben der aktiven Mitgliedschaft in einer Ortsfeuerwehr des Unstruttals,
dem Lehrgang Leiter einer Feuerwehr auch die Qualifikation Verbandsführer. Mehrstimmig gewählt wurde Michael Richter aus Kleinwangen.
Als Stellvertreter werden Christopher Radenz aus Kleinwangen, Axel Schilling aus Freyburg (Unstrut) und Martin Kalbitz aus Kirchscheidungen den Gemeindewehrleiter unterstützen. Als Beisitzer wurden Martin Alt aus Balgstädt, Michael Radenz aus Kleinwangen und Thomas Baselt aus Baumersroda gewählt. Zur Gemeindejugendfeuerwehrwartin wurde Silvia Paudler gewählt.
Am 18. Mai werden die Mitglieder der neuen Gemeindwehrleitung durch die Verbandsbürgermeisterin Jana Grandi, anlässlich der Sitzung des Verbandsgemeinderates, berufen. Ihr Amt werden Sie dann zum 01. Juni antreten.

Wahl des Gemeindewehrleiters: Richter Michael = 49 Stimmen
  Walter, Jan = 12 Stimmen
  Ungültige = 0 Stimmen
     
Wahl der 3 Stellvertreter: Breitung, Udo = 18 Stimmen
  Kalbitz, Martin = 39 Stimmen
  Radenz, Christopher = 50 Stimmen
  Schilling, Axel = 47 Stimmen
  Verch, Christian = 8 Stimmen
  Walter, Jan = 20 Stimmen
  Ungültige = 0 Stimmen
     
Wahl der 3 Beisitzer: Alt, Martin = 51 Stimmen
  Baselt, Thomas = 28 Stimmen
  Breitung, Udo = 28 Stimmen
  Geisenhahn, Dirk = 14 Stimmen
  Jasef, Manuel = 24 Stimmen
  Radenz, Michael = 35 Stimmen
  Ungültige = 0 Stimmen
     
Stichwahl 3. Beisitzer: Baselt, Thomas = 32 Stimmen
  Breitung, Udo = 24 Stimmen
  Ungültige = 0 Stimmen


Alle Kandidaten haben ihre Wahl angenommen. Die Berufung wird am 18.05.2016 erfolgen.

© Marcus Jaki E-Mail

Verbandsgemeinde

Landtagswahl 2016

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

anbei finden Sie eine Übersicht des vorläufigen Wahlergebnisses der Landtagswahl 2016 aus dem Gebiet der Verbandsgemeinde Unstruttal.

Symbol Beschreibung Größe
Wahlergebnis VerbGem Unstruttal vorläufig.pdf
Wahlergebnis VerbGem Unstruttal vorläufig.pdf
0.1 MB

© Marcus Jaki E-Mail

Verbandsgemeinde

Bekanntmachung an alle Hundezüchter

Änderung des Gesetzes zur Vorsorge gegen die von Hunden ausgehenden Gefahren

Der Landtag des Landes Sachsen - Anhalt hat eine Änderung des Gesetzes zur Vorsorge der von Hunden ausgehenden Gefahren beschlossen. Veröffentlicht wurde diese Gesetzesänderung im Gesetz - und Verordnungsblatt für das Land Sachsen – Anhalt Nr.27 vom 02.11.2015. Ein Zucht-, Vermehrungs- und Handelsverbot  für gefährliche Hunde nach § 3 Abs. 4 HundeG LSA beginnt ab 01. März 2016.  Ordnungswidrigkeit handelt, wer nach § 16 Abs. 1 Nr.5. HundeG LSA gefährliche Hunde nach § 3 Abs. 2 HundeG züchtet oder vermehrt oder mit diesen Hunden handelt.


Jana Grandi
Verbandsgemeindebürgermeisterin

© Marcus Jaki E-Mail

Verbandsgemeinde | Artikel-Kategorien

Die Verbandsgemeinde Unstruttal präsentiert sich im neuen Design

alt_neu_vergleich.png

Neues Jahr, neues Erscheinungsbild. Pünktlich zum Jahreswechsel präsentieren wir uns allen Besucherinnen und Besuchern mit optisch neuem „Gesicht“. Hintergrund ist der Wunsch nach einem einheitlichen Auftreten. All unsere Services sollen künftig gestalterisch einheitlich und zugleich modern erfolgen. Zeitgemäß und aktuell starten wir daher auch mit unserer neuen Internetseite in das neue Jahr. Eine moderne Verwaltung braucht eben auch eine genauso moderne Internetseite. Aus diesem Grund und vor allem um dem Stand der heutigen Technik gerecht zu werden, bieten wir unser Portal auch als mobile Version an. Beim Besuch unserer Seite via Smartphone oder Tablet, passt sich diese automatisch an die Displaygröße des Endgerätes an und alle Inhalte sind über den Menübutton in der linken, oberen Ecke erreichbar. Probieren Sie es doch einfach mal aus!
Ob touristisch-relevante Inhalte, aktuelle Satzungen, Formulare oder allgemeine Informationen zu unseren Mitgliedgemeinden - die Texte wurden nicht einfach übernommen, sondern Stück für Stück aktualisiert und zusammengetragen. Gemeinsam mit der Firma Brain-SCC aus Merseburg wurde das ganze umgesetzt und dabei versucht, auch auf kleine Details zu achten. Die Grundgliederung haben wir  beibehalten und nur leicht verfeinert, damit unsere Besucher zielgenau durch die Seite navigieren können. Das Artikelbild zeigt einen Vergleich der "alten" zur neuen Internetseite. Ein Klick darauf öffnet die Grafik.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß in unserem neuen Online-Zuhause.

© Marcus Jaki E-Mail